Vegetarische Rezepte

Kaspreßknödel

250g Knödelbrot in ca. 250ml Milch-Wassergemisch einweichen.
1 Ei, Salz, Pfeffer, Petersilie und 100g Bergkäse oder Dorfkäse feinwürfelig
geschnitten unter die Knödelmasse mischen.
Kleine flache Laibchen formen und in der Pfanne herausbacken.
Ergibt 14 Laibchen.

Schmeckt sehr gut als Hauptspeise mit Salat.
Rezept von Frau Koppenberger

Kunterbunter Kichererbsensalat

Für 10 Personen
Zubereitungszeit ca. 30Minuten

500g Kichererbsen (im Glas) 500g Kartoffel 400g rote gelbe und grüne Paprika
250g Zuckermais aus dem Glas, 400g Partytomaten, 100g schwarze Oliven oh. Stein
1 Bund Frühlingszwiebel oder Porre, 1 Bund Petersilie, 4 EL Olivenöl, 4 EL Balsamico bianco
Saft einer unbehandelten Zitrone, 5 EL Gemüsebrühe, Kräutersalz und frischer Pfeffer.
Kichererbsen wenn getrocknete über Nacht in reichlich Wasser einweichen.
Kartoffeln am Tag vor dem Fest garen und pellen, in kleine Würfel schneiden.
Kichererbsen wenn noch nicht gekocht bei mittlerer Hitze zugedeckt 40 Minuten garen. Abgießen,
abkühlen lassen und Salzen.
Paprikaschoten würfeln, Mais abtropfen lassen Tomaten und Oliven halbieren.
Zwiebeln oder Porre in feine Ringe schneiden. Petersilie fein hacken.
Alle Zutaten vermengen.
Öl, Essdig, Zitronensaft, Brühe und Gewürze vermischen über den Salat gießen und
30 Minuten ziehen lassen.

Rezept von Frau Fabian

Spargelsalat

500g Spargel 3 –4 hartgekochte Eier 1/4 Joghurt 1/4 Rahm Schnittlauch Petersilie Salz Pfeffer Spargel schälen 1 cm lang schneiden in Salzwasser kochen.
Joghurt, Rahm, Schnittlauch und Petersilie mischen.
Spargel abkühlen lassen. Eier klein hacken, alles mischen, abschmecken.



Gebratene Tofuwürfel

400gr Tofu gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier trokentupfen, dann in mundgerechte Würfel schneiden.
4 EL Sojasose mit 2 EL kaltgepreßten Olivenoel, 2 EL Tomatenketchup, 2EL Apfelessig und dem Pfeffer verrühren.
Die Tofuwürfel in die Marinade leden und zugedeckt etwa 30 Min. marinieren, dabei häufig wenden.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin bei mittlerer Hitze in etwa 5 Min. rundherum braun braten.
Die Tofuwürfel sofort serviren.
Mein Tip: Sie können den Tofu auch statt in Würfel in Scheiben schneiden.
Die Scheiben wie oben beschrieben marinieren, dann durch verquirltes Ei und anschliesend
durch Vollkornbrösel ziehen und in Butter von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.



Getreidelaibchen

(Aus den Resten beliebigen Getreide z.B. Reis, Grünkern, Dinkel od. Hirse ) 1 Tasse Getreide laut Grundrezept kochen. Durch den Fleischwolf od. mit den Pürriestab pürrieren, Knoblauch, Petersilie, (geriebenen od. in Würfel geschnittenen Käse), Sojasauce, Salz und 1-2 Eier dazugeben, falls es zu weich ist etwas Mehl oder Vollkornsemmelbrösel dazugeben. Mit der Hand Laibchen formen, in Semmelbrösel wenden und in Öl braten. Dazu paßt gut: Karotten in Butter gedünstet, oder grüner Salat. Lauch mit Käse : 5 Stangen Lauch dünsten in etwas Wasser und Salz. In eine Auflaufform geben und mit Ziegenkäse, Bergkäse od. Gouda überbacken. Dazu passen gut Vollkornnudeln.